Page 1 of 4

Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 30. Oct 2011, 19:46
by ichschaffdasschon
Es hängt mir nach und ich denke und denke. Das Denken hab ich nicht leid, aber das Ertragen von Leid hab ich satt.
Seit ich erfahren habe, dass ich krank bin, ist es schlimmer geworden. Ich schlucke Medikamente, die man mir gibt, ich halte mich in Kliniken auf, wenn man es mir sagt. Dass ich nicht erkennen konnte, was auf mich zukommt und ob meine körperlichen Symptome schuld sind, möchte ich hier klarstellen. Es ist auch nicht ganz so easy, sich einfach anonym hier einzuloggen und für meine ganz persönlichen Rechte zu kämpfen. Obwohl ich seit ich denken kann nur auf männliche Wesen Ausschau hielt, ist es doch ganz anders gelaufen. Wie das Leben und der liebe Gott es eben wollten. Wer mir nun Recht gibt und ob ich meine Ziele erreichen werde, steht noch aus. Ich bin jetzt 37 und mein Körper leidet, seit ich 8 bin und ich aus meiner Heimat hierher gebracht wurde. Vielleicht gibt es Lösung, damit ich mein Leben endlich selber in die Hand nehmen kann und darf. In einer Klinik hat es begonnen und hier solls endlich aufhören. Ich habe mein Herz nie gesehen und ich kann nur fühlen, was die Windkesselfunktion (Kreislauf) mit mir macht!!
Aber die Tatsache, dass ich jemand kränkeren heiraten musste, ist in meinen Augen ein Spiel des Spielens. Ich weiss das noch wie gestern, wie ich niemanden hatte der mir Mut und Zuversicht entgegen brachte. Schon längst war ich eine ausgestossene, kein Papa, keine Mama, eine an Hektik und Gesellschaftsproblemen leidende Schwester. Ich habe über mehrere Jahre Sehnsüchte vor mich hergeschoben ohne das ich einen Befreiungsschrei ausstieß. Mein Deutsch ist gut. Aber ich habe interkulturelle und globale Denkanstöße, mit denen ich selber nicht klarkomme. Das nennt sich dann Schizophrenie. Okey,soweit habe ich mein Leben akzeptiert. Dennoch leide ich ein wenig. Jemand den ich sehr sehr liebe, darf ich nur alle 14 Tagen sehen. Es ist, so als ob mich jemand erdrücken will, wenn ich nicht pariere. Meine Extrovertiertheit ist erträglicher geworden. Als eine Muslimin werde ich aufgefordert, mit Smsen klargerückt-wie mein Leben verlaufen soll. Diese ganze Internet-Geschichte und die Medien machen mich verrückt. Als eine SM hat es auch nicht geklappt, weil ich glaube, dass mein Mann nicht ehrlich ist. Es gibt Gründe, die mich verleiten es herauszufinden. Was meint Ihr??

Re: Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 31. Oct 2011, 09:29
by MissDreamy
Hallo, ichschaffdasschon. 8-)

Das sind ja sehr viel Probleme auf einmal, aber ich bin so optimistisch wie Dein Name und ich denke mal: Wir schaffen das schon! :mrgreen: 8-) :idea: :halloween.053:

Jetzt bist Du erst mal hier. Und das ist völlig ok. :halloween.048:

Re: Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 1. Nov 2011, 00:53
by MissDreamy
Was ich da übrigens grundsätzlich raushöre, ist, dass Du Deine innere Mitte verloren zu haben scheinst, bzw. nicht gefunden hast bis heute. Windkesselfunktion ist nicht gleich Herz ist nicht gleich Seele. Vielleicht probieren wir es irgendwann einmal mit Chakrenübungen, ich weiss ja, wo ich Dich finde. Meine Kräfte als Heilende sind fordernd: Ich erwarte, dass Du mitarbeitest. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Ich ruf Dich heute mal an, bis denne. 8-) - Mühselig nährt sich das Eichhörnchen..., aber auf jeden Fall portionsweise. :mrgreen:

Re: Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 13. Nov 2012, 00:42
by MissDreamy
Ichschaffsdasschon ist gerade im 7. Monat schwanger und ich werde sie am Donnerstag in Essen besuchen, ich denke, sie wird sich auch hier nochmal melden demnächst... 8-) Ich freue mich für sie und ihr Baby, wir haben uns zuletzt auf dem Essener csd wieder gesehen im August diesen Jahres und weiterhin Kontakt über fb und handy :idea: :!: :!: :pets.066: :pets.069: :pets.089: :pets.093:

Re: Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 29. Nov 2012, 13:02
by MissDreamy
Nächste Woche bin ich wieder in Essen, es ist jedoch fraglich, ob ich ichschaffdasschon besuchen werde, derzeit kann sie nicht viel on sein und hat wichtigere Dinge zu regeln für sich und ihr Baby. Wenn es mir gelingt, werde ich ihr dabei helfen, habe jedoch auch privat derzeit mehrere Baustellen. Mal sehen. Ihr gehts jedenfalls gut, wies schaut.

Re: Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 7. Dec 2012, 22:26
by MissDreamy
ichschaffdasschon hat heute Ute besucht, was sie sowieso seit dem Essener csd, als ich sie miteinander bekannt machte, schon wollte.

Ihr und ihrem Baby gehts gut. Wahrscheinlich kommt sie noch vor der Geburt im Februar mal nach Rheydt zu mir. 8-)

Re: Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 9. Dec 2012, 08:21
by MissDreamy
Ichschaffdassschon ist wohlauf und schafft das schon, ich war gestern dort mit meiner neuen Bekannten, die Psychotherapeutin ist! :mrgreen: Ihr Bauch ist immer dicker geworden und sie freut sich sehr über ihr Baby, kanns kaum abwarten, wenns soweit ist. 8-)

Es war ein sehr schöner Tag gestern in Essen mit meinem neuen Bekanntenkreis seit diesem Jahr. Ichschaffdasschon meinte, dass ich mir einen Job aus dem sozialen Bereich suchen sollte, ich trau mir das allerdings nicht zu, da ich eigentlich auf ärztliches Anraten hin eine Tätigkeit verrichten soll, die nicht so viel mit Menschen zu tun hat. :mrgreen:

Da ich nie eine Schwangerschaft erlebt habe, kann ich nur annähernd solche Gefühle nachvollziehen, mir aber gut vorstellen, wie schön es sein muss.

Ich wünsche beiden das Allerbeste und eine unkomplizierte Geburt! Freu mich auch sehr, wenn soweit ist! 8-)

Re: Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 28. Sep 2013, 09:12
by MissDreamy
Ichschaffdasschon hat sich zurückgezogen seit August und wird hier nicht mehr mitmachen. Ihre Tochter und ihr Sohn sind beide bei Pflegeleltern.

Re: Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 9. Aug 2014, 02:36
by MissDreamy
Favorittenthema bisher 8-) mit fast 603 Zugriffen.

Re: Hallo, ich bin eine Ehegeschädigte

PostPosted: 4. Oct 2015, 23:24
by MissDreamy
Hallo, ichschaffdasschon, da ich Dich per whatsapp mom nicht erreichen kann, hier noch die kurze info für Dich, dass Du hier weiterhin posten kannst. Die Bilder und Beiträge, die Du nicht haben wolltest, habe ich für Dich -wie besprochen- gelöscht.