Page 3 of 5

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 12. Aug 2017, 02:36
by MissDreamy
Was sich die Bundesregierung zu Schulden kommen lassen hat, ist der Doppelpass:

http://www.focus.de/politik/videos/bund ... 52785.html

Bundestagswahl 2017Wie Deutschtürken die Wahl entscheiden könnten und zwei Parteien zittern lassen

===

Hätte es den nicht gegeben, hätten die Erdogan-AnhängerInnen hier gar nichts zu melden und könnten nicht dazu beitragen, dass Demokratie abgeschafft wird durch sie!

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 14. Aug 2017, 22:01
by MissDreamy
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 62813.html

Bundestagswahlkampf Merkel lässt sich Koalitionsoptionen offen

Schwarz-Gelb-Rot-Grün - nur nicht mit der AfD oder den Linken: Kanzlerin Merkel will sich im Bundestagswahlkampf nicht auf eine Koalition festlegen.

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 17. Aug 2017, 22:53
by MissDreamy
https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/i ... impft.html

Merkel bei Wahlkampfauftritten beschimpft

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 18. Aug 2017, 19:22
by MissDreamy
https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/i ... f-ein.html

Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein

===

Er hat weder das Recht sich einzumischen, noch werden die Erdogan-AnhängerInnen und Islamistinnen das Wahlergebnis in Deutschland türken können!!! 8-)

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 18. Aug 2017, 19:26
by MissDreamy
https://www.welt.de/politik/deutschland ... chung.html

Wahlkampf Merkel zu Erdogan – „Verbitten uns jede Art von Einmischung“

Liebe Angela Merkel,

dann schaffen Sie doch noch vor der Wahl alle Deutschtürken, die es nicht sind, zurück in die Türkei, wo sie hingehören durch Abschaffung des Doppelpasses! 8-)

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 27. Aug 2017, 03:31
by MissDreamy
http://www.rp-online.de/politik/deutsch ... -1.7037692

92 Millionen Euro
Die Bundestagswahl wird so teuer wie nie

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 29. Aug 2017, 17:57
by MissDreamy
Ist diese Bundestagswahl aussichtsreich mit ca. 30% Wahlbeteiligung und 70% Wahlboykott?

Eine Wahlkampfroutinierte Merkel, die die Medienpolitik und das Geld auf ihrer Seite hat und damit geradzu diktatorisch erscheint gegenüber dem Herausforderer, der nur stichelt, statt eigene Lösungsvorschläge zu bringen? - Eine Wahl, die nach der Wahl wie vor der Wahl ist und gar nicht sein bräuchte, da sich eh nichts ändert... Es sieht jedenfalls nicht danach aus, es stagniert alles derzeit.

Ein Theaterstück mit einem unterbesetzten, desinteressierten Publikum.

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 30. Aug 2017, 19:35
by MissDreamy
Bundestagswahl 2017 aus der Sicht meiner (Ex-) KollegInnen der DW:

http://www.dw.com/de/themen/bundestagswahl/s-38283023

Grüsse nach Bonn! 8-)

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 3. Sep 2017, 20:30
by MissDreamy
Das TV Duell, zu dem fast alle deutschen Sender heute Abend einladen, wird nicht unbedingt entscheidend sein für die mWahlergebnisse.

Es wurde Aussenpolitik und Innenpolitik angeschnitten.

http://www.daserste.de/specials/ueber-u ... 1-100.html

Aussenpoiltik ist bereits durch. Ich habe den Eindruck, dass sich Merkel und Schulz in der Aussenpolitik einig sind, jedoch weniger in der Sozialpolitik bei der Innenpolitik.

Re: Bundestagswahl 2017

PostPosted: 4. Sep 2017, 15:24
by MissDreamy
Diese wurde geschickt vermieden, denn sonst wäre es eine andere Sendung geworden...! :lol: Ich lass das Fass aber jetzt zu, ich muss erst mal wieder hier ankommen. :mrgreen: