Feminismus

Frauenspezifische Thematiken+Frauenpower

Skip to content



borderline

Alles, was uns auf die Psysche geht ;)

Re: borderline

Postby MissDreamy » 21. Jan 2014, 15:15

Typische Kernaussagen, mit denen borderlinerinnen kämpfen:

"!ch hasse Dich, verlass mich nicht!"

Auch andere entweder oder Aussagen stehen bei ihnen hoch im Kurs. Es gibt also kaum Mittelmass für alles.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: borderline

Postby MissDreamy » 2. Feb 2014, 00:54

Radikale Aktzeptanz spielt immer wieder eine Rolle:

http://www.borderline-borderliner.de/db ... tieren.htm
Radikales akzeptieren von Gefühlen und Ereignissen
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: borderline

Postby MissDreamy » 24. Mar 2014, 19:22

Ich werde mich hier einer Behandlung unterziehen:

http://www.psychiatrie-neuss.de/behandl ... -angebote/

Besondere stationäre Angebote

Dazu halte ich euch hier auf dem Laufenden über meine Eindrücke. 8-)
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: borderline

Postby MissDreamy » 14. Apr 2014, 19:46

Ich habe mittlerweile ein Vorgespräch und die Zusage für eine dreimonatige Therapie.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: borderline

Postby MissDreamy » 6. May 2014, 19:33

Bald ist es soweit! 8-)
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: borderline

Postby MissDreamy » 19. Aug 2014, 00:02

Ich habe sie erst mal abgesagt.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: borderline

Postby MissDreamy » 4. Sep 2014, 02:42

Bin nicht so schwer betroffen, denke ich... :!: Selbstheilung geht einfacher. :idea:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: borderline

Postby MissDreamy » 22. Nov 2014, 04:23

Empfehlenswert hierzu auch:

http://www.tka-koeln.de/ :idea:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: borderline

Postby MissDreamy » 22. Nov 2014, 04:31

Für kurzzzeitige Akkutaufnahme hier im Umkreis ist auch die LVR Mönchengladbach zuständig:

http://www.klinik-moenchengladbach.lvr.de/

Sie entwickeln derzeit aufgrund der grossen Nachfrage DBT-Vorgruppentherapien, in denen auch das Erlernen im Umgang mit Skills sowie Achtsamkeit und Wahrnehmung immer wieder Thema ist.

Jedoch ist sie nicht spezifisch für borderlinerInnen ausgerichtet und eher nur empfehlenswert für Kriseninterventionnen. Dort ist man jedoch auch grösstenteils auf sich selbst gestellt und sie haben allgemein die Auffassung, dass es für borderline-PatientInnen nicht unbedingt gut ist, länger in der Klinik zu verweilen und machen daher meist kurzzeitige Interventionen ohne Therapien oder verweisen auf andere Kliniken.

Daher lässt sie zu wünschen übrig.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: borderline

Postby MissDreamy » 19. Dec 2014, 23:47

Sie hatte sich eine Auszeit für 3 Monate nehmen wollen und war deswegen ca. 30 km von ihrer Heimat weggefahren.

Daraus wurde nichts, da sie nach 1 Woche bereits dort die Therapie abbrach. Die TeilnehmerInnen waren zu jung für sie, alle ca. 20-30 Jahre jünger. Dauernd alles in einer Gruppe zu machen und aufgrund des Altersunterschieds und ihres lesbischen Lebenswandels Aussenseiterin zu sein, war nicht ihr Ding. Das machte sie einsamer, als wenn sie 3 Tage in ihrer Wohnung alleine war.

Was dort an Möglichkeiten zur Aufarbeitung ihrer Probleme geboten wurde, hatte ihr auch nicht zugesagt. Eventuell würde sie eine Gesprächstherapie machen, um alles zu verdauen, was sich angestaut hatte. Andere Dinge, die sie dort lernte, waren ihr bereits vertraut, so dass sie auch darauf verzichten wollte.

Straffes Programm, straffe Struktur und einen Analyse-Bogen von 10 Seiten über ihre Verhaltensweise zum Ausfüllen, weil sie 3 Minuten zu spät gekommen war? Wo war sie dort gelandet? Anschliessend sollte das ganze noch therapeutisch besprochen werden.
Fehlte nur noch, dass sie 10 Vater Unser als Reue für ihr unrühmliches Verhalten hätte aufsagen müssen! Weia, warum hatte sie einfach nicht darauf geachtet, dass sie in einem katholischen Krankenhaus für seelische Gesundheit gelandet war? Wollten sie sie noch bekloppter machen hier?

Eine Zimmernachbarin, die wortlos das Zimmer verliess und die Nächste, die ihr smartphone nachts so laut hatte, dass sie davon nicht mehr schlafen konnte...... Immer wieder dasgleiche aggressive Hipp-Hopp-Lied!


Rauchen draussen? - Ging gar nicht! Erst Recht nicht im Winter!

Eine Ärztin, die ihr eine Art simulierten Schlaganfall diagnostizierte, obwohl es jeglich ihr Sehnerv zu sein schien...! Vollends war sie nun in Panik geraten und total fertig mit der Welt.

So brach sie diese merkwürdige mittelalterliche Therapie ab und freute sich, dass ihre Bekannte sie noch in derselben Nacht dort abholte. So schnell hatte sie noch nie 3 Koffer gepackt.

Wie schön es doch war, am nächsten Tag mit den vertrauten Strassenlärmgeräuschen zu erwachen, auszuschlafen ohne Wecker und Struktur in den Tag zu leben und den lieben Gott eine Göttin sein zu lassen! Wie schön, wieder in den eigenen 4 Wänden daheim zu sein!

Es sollten schliesslich ein paar schöne Feiertage (auch für sie!) werden.

Heiligabend ging sie mit ihrer Bekannten essen. Am 1. Weihnachtstag würde sie mit ihr einen Freund in Köln besuchen, den sie bereits seit 25 Jahren kannte und am 2. ging sie dann zu ihren Eltern.

Über die Neusser Klinik St. Alexius habe ich eine kurze Episode in meinen Roman einfliessen lassen:
post17106.html#p17106

http://www.psychiatrie-neuss.de/
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27204
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

PreviousNext

Return to "Psychologie & Pädagogik"

 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

Beteilige Dich mit einer Spende
cron