Feminismus

Frauenspezifische Thematiken+Frauenpower

Zum Inhalt



Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Radio Köln

Lokalzeit WDR - Köln

Köln-Campus-Radio

ksta.de

Meine ksta.de-Blogs

Moderator: MissDreamy


Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 15. Jun 2013, 12:56

Mobilität
Politik | 22.03.2013 | 09.42 | Jeannette Hollmann
Mobilität
Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt... :)
Btw: Mobilität.

Aus diesem Thema kann unverhöhnt mittlerweile eine Wissenschaft gemacht werden!

Praktische Umsetzungen scheinen nicht machbar. Ich bin als Verkehrsplanerin für fahrradfreundliche Städte und Gemeinden A.D. Kölns nicht mehr gewillt, mich diesem Bereich zu widmen. Meine Überzeugungen weichen beispielsweise sehr ab von denen Tiefensees und Ramsauers!

Aber vielleicht habt ihr dazu ja auch Positionen und bevor ich hier mit meinem Säckchen Erfahrung auspacke, würde ich mich freuen, wenn ihr eure Meinungen und Positionen vertretet. Ich bin wie gesagt vom Fach mit Berufserfahrung, aber auch genau deswegen ausgestiegen, es ist leider immer noch zu sehr auch eine Männerdomäne, die mir zu anstrengend genau deswegen wurde.

Bis 2008 hatte ich bei der Feministischen Partei die Projektleitung für Energie und Verkehr und bin dort aus privaten Gründen ausgestreten. Nun überlege ich, wieder aktiv zu werden! :)

Verkehrspolitik in Deutschland ist einst der schwierigsten und herausfordernsten Themen der Neuzeit, da es fast alle Bereiche tangiert: Sei es der Bahnhof in Stuttgart oder der Flughafen in Berlin oder die umweltfreundlichere Politik für FussgängerInnen und RadfahrerInnen: Es ist und bleibt kompliziert.

Frau müsste sozusagen alles auf den Kopf stellen, was derzeit an Projekten läuft! Von der Verkehrspolitik hängt auch die Mobilität ab, ein Bereich für Behinderte, Arme und Reiche..., für alle also gleichermassen!

Alle bewegen sich auf Fluglinien, Schienen, Strassen, Wegen oder Radspuren und am weiterzukommen, müssen wir uns auch damit auseinandersetzen, da Verkehrspolitik stets für eine sinnvolle Infrastruktur ausschlaggebend ist und mit das meiste Geld in Deutschland beansprucht derzeit.

Wo das alles hinführen soll, wenn wir mit Grossprojekten a la Ramsauer weitermachen, weiss imgrunde kein Mensch, da es weder ökologisch vertretbar ist noch inhaltlich zu einem umweltverträglichen Konzept beiträgt!

Wie seht ihr das?
Schlagworte: Verkehrspolitik | Mobilität | Männerdomänen | Finanzpolitik | Radverkehrskonzepte | Umweltpolitik
Aufrufe:
[146]
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 15. Jun 2013, 12:58

Nun auch noch ein türkischer Sommer???
Politik | 05.06.2013 | 18.34 | Jeannette Hollmann
Nun auch noch ein türkischer Sommer???
Isso!
Die Situation in der Türkei droht zu expandieren. Wie immer. Dazu gibt es auch einen Film heute:

Manzara-Istanbul: http://createsend.com/t/r-2D6F6873697C9 ... 23F30FEDED

Ich gucke solche Dokus immer mit Vorbehalt.

Wenn ihr meine Interpretationen zu den islamischen Entwicklungen lesen wollt, könnt ihr das auch hier verfolgen:

Islamische Länder: post12393.html#p12393

Ein wieder mal mit Bravour gelungener Artikel ist auch bei Emma dazu zu finden:

Türkei- Modell oder Horrorvision? : http://www.emma.de/hefte/ausgaben-2012/ ... orvision0/

Allerdings lässt er auch alles nach allen Seiten offen, was ja auch die Objektivität einer professionellen Journalistin ausmacht.

Bei mir sind eben zuviel Meinungen oft, die hinzukommen... Emma: Ich habe dazugelernt! :)

Meine Meinung?

Ok, hier ist sie:

In einem Rechtsstaat wie Deutschland, in dem Salafisten und Rechtsradikale zeitgleich erlaubt sind, kann kein Recht herrschen. Das gilt auch für die derzeit ungeklärte Lage des Kölner CSDs gleichermassen.
Schlagworte: Rechtsradikale | Linksradikale | Islamisten | Türkei | Überfremdung | Emanzipation
Aufrufe:
[79]
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 15. Jun 2013, 12:58

Da der Stadtmenschen-Blog im ksta.de eingefroren wird, werde ich dort auch nicht mehr posten.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 15. Jun 2013, 14:13

Im ksta. hatte ich übrigens bisher 12272 Aufrufe bei 46 Beiträgen seit Mai 2010. Ich danke euch! :mrgreen: :lol: :-P

Dabei habe ich nicht soviel kommentiert wie andere und viel gepostet, aber wohl genügend Zündmaterial geliefert. :lol: :lol: :lol:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 17. Jul 2013, 22:33

Bis vorraussichtlich September könnt ihr hierzu die Originale lesen:

http://ksta.stadtmenschen.de/Jeannette_Hollmann 8-)
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 4. Okt 2013, 17:16

http://ksta.stadtmenschen.de/blogs/mod_ ... index.html

Städtebau und Moscheen

Was mir ins Auge sticht, sind die unzähligen Moscheebauten der letzten 10 Jahre in Deutschland. Darüber habe ich mir hier Gedanken gemacht:

Btw:
Moscheebau:
post13574.html#p13574

Wie seht ihr das?

Sind Moscheen potentielle Gefahren, die vermeidbar wären für Religionskriege in Deutschland?

Es ist natürlich auch eine Frage an die verantwortlichen Architekten und zu genehmigenden Behörden (Bauämter) der Städte, die den gesellschaftlichen Aspekt zu wenig in Betracht ziehen.

Es hat auch etwas mit Ehrlichkeit in der Architektur zu tun.
Schlagworte: Islamisierung | Religionskriege | Moscheen | Kulturschock
Beitrag ändern

Meine Wenigkeit hatte dort bis jetzt 12394 Aufrufe bei 47 Beiträgen.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 4. Okt 2013, 20:33

Aufgrund der empörten Reaktionen der Ungläubigen dort, aber auch aufgrund der direkten Angriffe, weil sie bekanntlich dort gerne mobben, hierzu noch ein Kommentar von mir:

So, ihr lieben Multi-Kultis,
jetzt will ich euch ja auch hier nicht dumm sterben lassen:
Eure Multi-Kulti-Gesellschaft funzt nur dadurch, dass ihr euch alles noch rechtzeitig in Grenzen setzen lasst. Denn die Nachteile der Demokratie sind bekannt: Sie lässt sich durch sich selbst abschaffen. Es ist ebenso bekannt, dass dies einige Islamisten hier hoffen. Nährboden dazu finden sie sicherlich nicht mit ihren türkischen Predigten vom heiligen Krieg in unseren Kirchen, sondern es besteht eine sehr hohe Gefahr, die unser Grundgesetz gefährdet, indem sie sich in selbigen Moscheen Gehör verschaffen werden, auch wenn es die harmlosen Muslime unter ihnen nicht wollen. Sie kämpfen bereits in Syrien gegen sie an, um ihren hamrlosen Islam zu schützen.
Meine Frage an euch: Wollen wir hier syrische Zustände?
Selbstredend, dass nicht. Ergo dürfen wir auch keinen Nährboden dafür herstellen. Einwanderungsland hin und her (von wem wurde eigentlich dieser Begriff geprägt?)... Feinde ins Land holen, die die Feinde meiner Feinde sind, bedeutet nicht, dass sie meine Freunde sind!

Und sie werden diesen Nährboden nützen, verlasst euch drauf, sie sehen sich als Gotteskrieger und haben weltweiten Psychoterror angezettlet, kennen also keine Grenzen und werden wie trojanische Pferde aus dem Hinterhalt kommen.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 4. Okt 2013, 20:54

Niveau von unten betrachtet, wirkt eben oftmals wie Arroganz *lach* :lol: :-P
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 1. Dez 2013, 01:09

http://ksta.stadtmenschen.de/blogs/mod_ ... index.html

Stadtmenschen werden eingestellt

Für mich keine Wunder bei dem Zickenalarm dort, auch zu meinem letzten Blog:

http://ksta.stadtmenschen.de/blogs/mod_ ... index.html
Städtebau und Moscheen

Der letzte Kommentar dort ist noch der Beste!

"17.11.2013 | 00.21 Uhr | fruechtetee Ich bin neu hier und habe mir die Kommentare, ähem albernen Kinderverse der Kommentatoren, also das präpubertäre Geschreibsel angesehen. Dieser Blog ist nichts für Menschen, die des Denkens fähig sind, scheint mir."
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Köln-Blogs bei ksta.de

Beitragvon MissDreamy » 1. Dez 2013, 01:13

Im ksta. hatte ich übrigens bisher 12736 Aufrufe bei 46 Beiträgen seit Mai 2010. Ich danke euch!
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27201
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Köln"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron