Feminismus

Frauenspezifische Thematiken+Frauenpower

Skip to content



Merkel und die CDU


Re: Merkel und die CDU

Postby MissDreamy » 14. Oct 2017, 16:54

Wer sich fragt, was Merkel eines Tages mit ihrem Erbe vorhat, braucht jeglich einen Blick auf ihr Vorbild zu werfen, auf das Erbe Kohls: Dieser hat u.a. nicht an seine Kinder aus erster Ehe gedacht:

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 72781.html

Verstorbener Altkanzler Kohl-Witwe erbt alles

Ein Sohn Helmut Kohls gab jüngst bekannt, in Bezug auf das Erbe des Alt-Kanzlers sei juristisch "alles geregelt". Ob die Kinder oder seine Witwe materiell bedacht wurden, ließ er offen. Nach Informationen des SPIEGEL ist der Erbschein eindeutig.

===

Zutiefst verachtenswert nicht wahr? :twisted:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27206
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: Merkel und die CDU

Postby MissDreamy » 15. Oct 2017, 07:13

Nach den neuesten Meldungen muss Kohl so ein toller Vater gewesen sein, dass seine Söhne aufs Erbe verzichtet haben...!

No comment! :!:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27206
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: Merkel und die CDU

Postby MissDreamy » 10. Dec 2017, 09:07

http://www.rp-online.de/politik/deutsch ... -1.7256621

10. Dezember 2017 | 07.48 Uhr
Spahn über Regierungsbildung
"Wenn es mit der SPD nicht geht, machen wir es alleine"

Groko=53 Prozent. Knappe Mehrheit durch die Groko ist die beste Vorraussetzung für Neuwahlen! :lol: :-P
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27206
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Re: Merkel und die CDU

Postby MissDreamy » 13. Dec 2017, 21:30

Behauptung:

Die Merkelpolitik zielt darauf ab, Deutschland für sich selbst zu privatisieren.
Bestes Beispiel dazu: Die CDU Regierung in NRW. :twisted: :twisted: :twisted:

Beweis:

kunst-f4/stadtebau-tiefbau-verkehrsplanung-t596-20.html

post27255.html#p27255

Probe: Die Diätenerhöhung und direkt im Anschluss an die September-Wahlergebnisse ihr Telefonat mit Macron, um ihn zu beruhigen, dass sie seine Dialogpartnerin bleiben wird, etcpp...! :twisted: :twisted: :twisted:

1. Frage, die sich daraus ergibt:

Inwieweit hat Schröder mit China dazu die Fäden gesponnen und inwieweit hat China Macht über Deutschland?

2. Frage:

Müssen wir uns dieses neue Spielchen der Privatisierung und des dementsprechenden Machtgehabes Merkels gefallen lassen??? :twisted: :twisted: :twisted:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
User avatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Posts: 27206
Joined: 10.2010
Location: Mönchengladbach
Highscores: 2
Gender: Female

Previous

Return to "Die PolitkerInnen"

 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

Beteilige Dich mit einer Spende
cron