Oper

TV-Programm

cinema.de

Oper

Beitragvon MissDreamy » 2. Jul 2017, 08:39

http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1444551/news/koeln

Sanierung Neue Oper soll bis zu 570 Millionen Euro kosten

Für die Sanierung von Oper und Schauspiel ist am Montag ein wichtiger Tag. Der technische Betriebsleiter der Bühnen, Bernd Streitberger, wird dann verbindliche Aussagen zu den Kosten und zum Eröffnungstermin nennen.

===

Was es sich die Bourgeoisee eben so kosten lassen will in Köln...! Natürlich gibt es derzeit weitaus wichtigere Dinge, aber es ist auch nicht zu verachten, in der Oper in Köln zu sitzen und etwas zur Ruhe zu kommen... Ich habe das oftmals dort in den 90ern mit einer Ex genossen, da ich Freikarten für uns bekam über 1 Jahr durch einen Freund von mir, der dort "Statist" (=Comparse mit und ohne Textgesang) war.

===

Es ist unsere europäische Kultur, die nicht zu verachten ist in Zeiten, wo einem die Schmerzen des Lebens nicht gerade Freude bereiten und frau sich auch in Opern einfühlen kann von hervorragenden Orchestern und SängerInnen dort. Für mich diente es seinerzeit als grosse Inspiration für meine Bilder.

===

Ich habe stets Spass daran gefunden, mich mit meiner Freundin als Neureiche zu verkleiden und den gut betuchten Herrschaften mit ihren ebensolchen Geklunkere um die Ohren zuzuschauen, wie sie emotional von der Oper angetan waren... Aich sie haben manchmal ein grosses Herz! Und die SchauspielerInnen und SängerInnen die Nerven und das Durchhaltevermögen.

===

Ein Schriftsteller in: "Die wundersame Welt der Amelie" drückte es mal so aus:
"Das Leben ist wie die ständige Aufführung es Theaterstücks, welches niemals stattfindet!"
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26085
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Oper

Beitragvon MissDreamy » 2. Jul 2017, 08:49

Vor allem ist es harmloser und friedvoller, als manch eine Demo! :lol: :-P

Dieses Erlebnis sollte sich niemand entgehen lassen, der die Möglichkeit dazu hat. 8-)
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26085
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Theater, TV, Cinema, DVDs, youtubes etcpp..."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron

Share|



Flag Counter