Feminismus

Frauenspezifische Thematiken+Frauenpower

Zum Inhalt



vodafone


vodafone

Beitragvon MissDreamy » 10. Feb 2012, 14:45

Es fing 2008 an. Ich zog um. Von Köln nach Mönchengladbach. Umzugskosten über den damaligen Anbieter arcor, der soeben von vodafone aufgekauft worden war.

Ein bereits nicht mehr existierender Laden von arcor hier in Mönchengladbach mit einen äusserst gereizten Angestellten. Da dachte ich bereits: Oder soll ich lieber zur Telekom wechseln? - Ich beliess es bei dem Gedanken und entscheidete mich, 50 Euro Umzugskosten für arcor, jetzt vodafone, auf mich zu nehmen. Bis dahin war ja in Köln alles relativ gut verlaufen mit ihnen...

Das sollte sich wieder meines Wissens ändern.
als ich dann aus der gemeinsamen Wohnung von mir und meiner Lebensgefährtin auszog aus diversen einvernehmlichen Gründen. Auch, weil ihre drei Kinder mit im Spiel waren. Bis dahin hatte ich kinderlose Partnerschaften, war also reichlich unerfahren mit eventuellen Krachquellen, die sie bewirkten und auch mit Erziehung. Ich suchte also das Weite und machte ihnen Platz in der Wohnung, die ich für mich und meine Lebensgefährtin über einen Gladbacher Architekten bekommen hatte, für den ich in den 80ern im Rahmen eines Praktikums für mein Kölner Architekturstudium gearbeitet hatte...

Sie waren nicht zu Hause und sollten aus einem Heim zurückgeführt werden und mir war als Lesbe von dem katholischen Jugendamt hier unter dem Vorwand, ich solle ausziehen, damit sie zurückgeführt werden könnten, bewusst, dass ich keine Chance ausser der einer Klage gegen das Jugendamt hatte. Diese läuft mittlerweile seit 2011 derzeit über meine Lebensgefährtin, mal so am Rande...!

Ich zog also wieder um. In eine ruhigere Gegend am Rande der Stadt. Dazu gehörte auch der Umzug mit meinem Festnetz und internet Anschluss über vodafone.
Wir also wieder zu dem Laden hin.

Da meine Lebensgefährtin in einem Insolvenzverfahren ist, konnte sie keinen eigenen Anschluss anmelden. Der Kollege des greizten Beraters, einige Jährchen jünger und dementsprechend unerfahrener, versicherte uns, dass das alles kein Problem sei und im Gegenteil, wir könnten sogar ein aktuelles Angebot wahrnehmen (mein Vertrag ging gerade zu Ende mit vodafone und es ging um eine Verlängerung desselbigen).

Ich meldete also zwei Anschlüsse über mich an, den einen davon als Übernahmevertrag.

Das Modem für meine Lebensgefährtin wurde zugeschickt und von dem türkischen Nachbarsjungen in Empfang genommen, der es uns nicht aushändigte (geklaut hatte). Ich gab dies an vodafone weiter und nach langem Hin und Her bekam ich ein Neues. Ich hatte ja auch nicht unterschrieben, dass ich es über ups empfangen hatte. Der türkische Nachbar bekam unterdessen eine Anzeige von vodafone und da er mir 1/2 Jahr zuvor an den Kopf durchs Treppenhaus hinterhergeschrien hatte, ich sei eine Hure und Schlampe und ein anders Mal (drei Wochen später), wenn er mich nochmal sehen würde, würde er mich umbringen, hatte ich zu "unseren Nachbarn" kein besonders gutes Verhältnis, was sich durch den Umzug ebenfalls von selbst regelte.
Kurze Zeit später flog er übrigens durch meinen empörten Vermieter raus... Andere Geschichte *lol* Tjaja, im Nachhinein kann ich darüber lachen, aber in der Situation selbst war mir alles andere als zum Lachen zumute!!!

1 Jahr später, also 2011, bekam ich ein Schreiben von vodafone, warum ich denn nicht die Rechnung von dem dritten Vertrag bezahlt hätte. Was für ein dritter Vertrag? fragte ich zunächst höflich den Berater des ehemaligen arcor Ladens, es wäre doch ein Übernahme-Vertrag gewesen, also hätte ich den alten Vertrag auch nicht mehr, den sie mir in Rechnung stellen wollten!? Er riss mir den Vertrag aus der Hand, kopierte ihn und gab mir statt des Originals die Kopie zurück (Zeugin: Meine Lebensgefährtin).
Daraus wurde dann ein Prozess seitens vodafone gegen mich, der bis heute anhält und wo es um Kostenunterstellungen seitens vodafone geht mit Berücksichtigung der Kosten für die Rechtsanwaltskanzelei von ca. 520 Euro, die ich mich weigere zu zahlen.

Jetzt noch die Krönung: Seit ca. 1 Woche habe ich weder Festnetz-Anschluss noch internet, da sie behaupten, ich habe meine Rechnungen seit 3 Monaten nicht bezahlt, was nicht stimmt.

Unverschämt oder?

vodafone ~ Das Netz von morgen.

Wird im ksta.de und im Emma Forum, sowei in facebook veröffentlicht. Links gebe ich noch bekannt.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27191
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: vodafone

Beitragvon MissDreamy » 10. Feb 2012, 18:57

Hier der link zum Text vom ksta.de:

http://ksta.stadtmenschen.de/blogs/mod_ ... index.html
vodafone ~ Das Netz von morgen
(von Jeannette Hollmann)
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27191
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: vodafone

Beitragvon MissDreamy » 10. Feb 2012, 18:58

Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27191
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: vodafone

Beitragvon MissDreamy » 25. Jul 2012, 08:57

Heute habe ich deswegen wieder mal einen Termin beim RAW, sie lassen einfach immer noch nicht locker!!! :twisted: *NERV*
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27191
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: vodafone

Beitragvon MissDreamy » 25. Jul 2012, 09:19

Meine Ex hat mit all dem Theater nichts mehr zu tun...! Hätte mir klar sein müssen... :!:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27191
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: vodafone

Beitragvon MissDreamy » 2. Aug 2012, 12:45

http://www.rp-online.de/wirtschaft/unte ... -1.2934062

Hochbetrieb auf Facebook-Seite Kundin tritt Shitstorm gegen Vodafone los
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27191
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Recht&Kriminelles"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron