Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Radio 90.1

city-Vision ~ Mönchengladbach TV

Hochschulradio.de

rp-online.de

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 5. Dez 2016, 05:48

Jüngster Vorfall, dass eine 19-jährige Freiburger Studentin von einem afghanischen 17-jährigen Flüchtling vergewaltigt und ermordet wurde, wird keine Ausnahme bleiben und kommt nicht von ungefähr, denke ich!

Wir haben durch die hauptsächlich unter 30-jährigen, männlichen Flüchtlinge das Problem als Frauen, dass wir hierzulande einen Männerüberschuss haben und Männer grundsätzlich meist ihre Sexualität nicht unter Kontrolle haben. Das Problem wird sich verschärfen, wenn die Türkei die Grenzen freimacht und dann auch hauptsächlich junge männliche Flüchtlinge nach hier kommen!

Es sollten stattdessen mehr Frauen mit Kindern aus den Krisenländern hierher kommen können. Dies gilt es dringend zu unterstützen. Sollen doch die Männer dort alleine ihre Kriege führen!!! :twisted: :twisted: :twisted: Sie haben sie auch meistens zu verantworten mit ihrem Gewaltpotential!

Abgesehen davon bin ich nach wie vor der Meinung, dass kriminelle Flüchtlinge abgeschoben werden müssen. Warum sollten sie hier auf Staatskosten ins Gefängnis, was letzendlich wieder die Steuerzahlerin bezahlen muss. Und für uns Einheimische Frauen ist es eine Zumutung, permanent mit einem Männerüberschuss konfrontiert zu werden, für Polit-Lesben sowieso! :twisted:
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 7. Dez 2016, 04:05

Sozialneid sowie die Kluft zwischen arm und reich in Deutschland ist ebenfalls ein Problem für gescheite Flüchtlingspolitik! Daher fordere ich umgehend eine gerechte Umverteilung des Geldes. Dies forderte ich bereits 2007 als Projektleiterin für Energie und Verkehr bei der Feministischen Partei die Frauen.

Ein Kommentar dazu:

"Fakt ist aber, dass wir keinen Überblick mehr haben, wer in unserem Lande sich aufhält. Fakt ist auch, dass die entgrenzte Zuwanderung Kosten verursacht. Jeder unbegleitete Minderjährige verursacht im Monat 5.000 Euro an Kosten, was Fakt ist. Dagegen setze ich den Durchschnittsrentner und die Armutsberichte. Die Kausalitätsüberlegungen kann man auch weiter führen: Ohne dessen Einwanderung hätte es diese Straftat nicht gegeben."
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 7. Dez 2016, 04:12

Für den Winter, wo sich vorraussichtlich einheimische Obdachlose mit Flüchtlingen um eine gescheite Parkbank prügeln werden, gibt es zwei Möglichkeiten in Mönchengladbach, vielleicht intelligenter davon zu kommen:

https://www.moenchengladbach.de/de/rath ... genheiten/

http://www.diakonie-mg.de/hilfe-und-ber ... osenhilfe/

Mehr fand ich nicht beim Googlen für euch, so sorry!

In Köln haben sie bessere Präventivmassnahmen...! Dort kann frau sich auch obdachlos melden...
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 7. Dez 2016, 04:18

Hier noch ein Tipp:

http://www.extra-tipp-moenchengladbach. ... -1.6389257

Rettungsdecken für Obdachlose
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 7. Dez 2016, 04:23

Für Essen ist auch gesorgt hier in Mönchengladbach.

http://www.mg-tafel.de/

Mönchengladbacher Tafel e.V.

Fleenerweg 48 · D-41065 Mönchengladbach · Telefon +49 (0)2161-89 05 16
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 10. Dez 2016, 06:32

Ab sofort bin ich nicht mehr aktiv in der Flüchtlingspolitik tätig. :!:
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 13. Dez 2016, 01:38

https://www.youtube.com/watch?v=Xd1HwiTJrqY

Hart aber Fair - Das Schockjahr 2016: Nur Schurken, kaum Helden? / 12.12.16 (HD) :idea:

Mit Alice Schwarzer! :idea: :idea: :idea:

Danke Dir auch in diesem Jahr, Alice! Und ganz liebe Grüsse aus Mönchengladbach! 8-) :mrgreen: :idea:
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 15. Dez 2016, 05:49

Es sind ca. 3500 Weihnachtspakete in diesem Jahr bei der Gladbacher Tafel vorhanden. Vielleicht sollten die einheimischen Bedürftigen, die in ihren Familien hier versorgt werden können, zugunsten der Asylanten auf diese Päckchen ausnahmsweise mal verzichten!
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 17. Dez 2016, 07:32

Wenn frau nichts hat, kann sie auch nichts geben. So oifach is datt! 8-)
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Feministische Flüchtlingspolitik in Mönchengladbach

Beitragvon MissDreamy » 5. Jan 2017, 02:06

Die Kölner Silvesternacht-Ereignisse 2016/2017 gehen nicht spurlos an der feministischen Flüchtlingspolitik vorbei und werden sich auch dort unmittelbar auswirken:

post20681.html#p20681 :!:
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24075
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Mönchengladbach"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron

Share|



Flag Counter