Feminismus

Frauenspezifische Thematiken+Frauenpower

Zum Inhalt



Park&Ride - Schienenverkehrsanbindungen


Park&Ride - Schienenverkehrsanbindungen

Beitragvon MissDreamy » 27. Mai 2017, 02:41

Da ich in den 90ern Park&Ride bei der Bahnhaltelinie der S66 für Hangelar-Ost, Hangelar-Mitte und Hangelar West, sowie St. Augustin-Kloster gezeichnet habe mit allem Drumm und Drann, interessiert mich weiterhin, wie sie dort leben. Jetzt ist dort eine Erweiterung geplant mit dem Busverkehrssystem:

http://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bo ... t-26963540

Neue Buswege Hangelarer Zentrum wird von Bussen entlastet – Quelle: http://www.ksta.de/26963540 ©2017

===

Für die Haltestellen mussten zunächst Behelfsbahnsteige gezeichnet werden. Dann kam das eigentlich Innovative:

Alle 4 Haltestellen sind frauenfreundlich. D.h. die blauen Bahnsteigspoller sind mit Beleuchtung. Es gibt einen Blindenstreifen auf dem Bahnsteig, wodurch Blinde besser wissen, wann sie nicht weiter in Richtung Bahn laufen dürfen (wo der Abhang ist). Möblierungen gibt es auch (blaue Metallbänke, Papierkörbe), sowie Beschilderungen. Die sogenannten C-Randsteine bilden eine Möglichkeit zum Fluchtweg, falls es doch dazu kommt, dass jemand auf den Bahngleisen landet und die Bahn einfährt, gibt es also die Möglichkeit, dort Zuflucht zu suchen. Das Profil des Randabschlusssteins ist von der Seitenansicht wie ein C geformt, da her C-Stein.

Das ebenfalls Neue seinerzeit:
Die Rampierung ermöglicht das Einsteigen auf einer Ebene zum Zug, d.h. Gehbehinderte bzw. RollstuhlfaherInnen können bequemer einsteigen (ohne Abtreppung).
Die Bahnsteige sind mit Fahrradüberdachtungsanlagen ausgestattet, die sich neben den Bahnsteigen befinden (In Brühl habe ich sogar eine Fahrradstation an der Bahn gezeichnet). Fahrradfreundlich also!

Das ebenfalls Neue:
Alle S-Bahnhaltestellen haben Fahrradüberdachungsanlagen.

===

Diese 4 Haltestellen haben ca. 6-8 Jahre für die Planung benötigt. (Vorentwurf 1:500, Entwurf 1:250, Detail 1:50, Ausführungsplanungen). Alle Zeichnungen dazu habe ich nach handgefertigt gezeichnet (Tusche, Bleistift, Transparent). Es war eine ziemliche Herausforderung. Auch bei der Beschriftung. Dazu habe ich einen Scriber verwendet).
Für jede Haltestelle gab es 7 Hauptpläne bei der Ausführungsplanung:
Bestandspläne, Lagepläne, Elektropläne, Entwässerungspläne, Bepflanzungspläne, Höhenpläne, Umbaupläne und Detailpläne.

Mit diesen Plänen bin ich von der Schaafenstrasse in Köln Rudolfplatz) quer durch die Stadt gegangen mit Zeichenrolle zu Repro Eichler (Apellhofplatz) und habe sie vervielfältigen lassen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hangelar

Dort fand u.a. auch schon einmal 2005 der Jugendwelttag durch Papst Benedikt statt, da ganz in der Nähe vom Köln-Bonner Flughafen eine grössere Fläche für diesen event zur Verfügung stand in Hangelar.

Übersicht:
https://de.wikipedia.org/wiki/Siegburger_Bahn
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27192
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Park&Ride - Schienenverkehrsanbindungen

Beitragvon MissDreamy » 28. Jul 2017, 01:27

Was nutzt der best gebauteste Bahnhof, wenn das Stellwerk defekt ist?

=>

http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/12459 ... 1168519000


Massive Störungen im Bahnverkehr rund um Mönchengladbach

Eine Stellwerkstörung in Rheydt hat am Donnerstag im Bahnverkehr rund um Mönchengladbach stundenlang für massive Verspätungen und Zugausfälle gesorgt.
===

Dies ist bereits schon mehrfach in NRW passiert in diesem und letztem Jahr und die Häufigkeit ist auffällig. Die Frage ist, ob es allein technisches Versagen ist oder ungebildetes Personal.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27192
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Park&Ride - Schienenverkehrsanbindungen

Beitragvon MissDreamy » 6. Aug 2017, 13:29

Wenn das mal kein schlechter Witz ist:

http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1450861/news/koeln

Deutsche Bahn Ausbau des Kölner Bahnknotens geht voran

Die Modernisierung des Kölner Bahnknotens geht in die nächste Phase. Das hätten das Verkehrsministerium, die Deutsche Bahn und der Nahverkehr Rheinland jetzt beschlossen, teilte die Deutsche Bahn mit.

Das wollen sie bereits seit 20 Jahren! :twisted:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin, Netzwerkerin
NEU ab 2018: http://feminismus.forumprofi.de/index.php
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 27192
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Mobilität"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende