Feminismus

Frauenspezifische Thematiken+Frauenpower

Zum Inhalt



Die Literatin der Moderne, Teil 5


Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 15. Aug 2014, 01:09

Ihre neue Verwandte hatte eine Fuss-OP gut überstanden und sichtlich erleichtert darüber nahm sie sich vor, wieder zu normalen Zeiten zu Bett zu gehen.

Für sie war das Normale allerdings verrückt: Warum sollte sie sich unbedingt den Krach der Grossbaustelle gegenüber antun, wenn sie stattdessen schlafen konnte und nachts Ruhe zum Denken fand?

Ihr gefiel ihre Wohnung nun mehr und mehr und sie war zu bequem, an einen Umzug zu denken.
Jetzt würde sie erst mal ein paar Jahre hierbleiben. Da sie am we nochmals Köln und ihre Freundin dort besucht hatte, war ihr nach dem Trödelmarkt und der Fahrerei dorthin bewusst, wieviel sie allein durchs Hin und Herfahren zu ihren Eltern seinerzeit über 26 Jahre immer schon geleistet hatte. Aber ok, es hatte ja auch immer Spass gemacht. Sie hatte eine andere langjährige Bekannte dort angetroffen und dann waren sie noch bei Saturn verschwunden.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 16. Aug 2014, 00:48

Ihrer neuen Bekannten Nicole gings nicht gut. Schon seit 10 Tagen war diese nicht mehr aus ihrer Wohnung gegangen und hatte sich in selbiger verkrochen.

Sie verstand das. Hatte sie doch selbst schon derartige Zeiten erlebt. Sie lud sie kurzentschlossen ein, mit ihr durch die Gegend zufahren. So fuhren sie durch Mönchengladbach zum Bunten Garten (http://buntergarten.de/). Mitten in der Nacht.

Was war das für ein Unterschied zur Kölner Innenstadt!
Kaum jemand unterwegs. Schlechte bis gar keine Beleuchtung auf den Strassen... Sie fuhren quer durch das neue Einkaufszentrum Minto (http://www.minto.de/), hoch am Kino vorbei zur Altstadt und dessen Marktplatz, wo tatsächlich noch Menschen draussen waren. (http://www.markt-26.de/).

Weiter zurück nach Rheydt (http://www.rheydt-online.de/) waren sie zu einer Nachttanke gefahren, um sich dort Klopapier und Katzenfutter zu kaufen. Dann wieder zurück in Nicoles Wohnung, in der sie noch etwas von einer online Pizzeria bestellten.

Morgens gegen 9.30 machte sich die Literatin der Moderne mit ihrer alten Gurke wieder auf nach Hause. Nicole hatte sie nicht überreden können, zu ihrer Ärztin zu gehen. Sie blieb bei ihrer Katzen. Die LDM hatte ihr noch ihre Wohnung mit dem schönen Bad gezeigt sowie ihre selbstgemalten Bilder, als Nicole noch aufgefallen war, dass sie Gitarre spielte.

Es war eine schöne Nacht gewesen und nach ihrem e-mails checken und Nachrichten gucken legte sie sich zufrieden ins Bett.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 17. Aug 2014, 01:19

Sie hatte ihrer Freundin Ute, mit der sie zahlreiche politische Diskussionen führte, zu ihrer neuen politischen Position und Situation gratuliert.

post15606.html#p15606

Sie witzelten noch was darüber und nachdem sie noch mit ihrer besten Freundin aus Köln telefoniert hatte, gings los ins Nachtleben. Angenehme, indirekte Beleuchtung und Musik lieferten das Ambiente der Nacht. Sie liebte diese irgendwie auch spannenden Nächte, wo sie jederzeit noch mit ihrem Auto hätte auf Entdeckungstour gehen können. Aber innerlich waren es meist Träumereien, die dazu führten, dass sie auf ihrem Chefsessel sitzenblieb und las, schrieb und sich damit die Zeit vertrieb, dass sie auch spürte, allem etwas abgewinnen zu können. Das Leben wurde langsam wieder bunter und sie freute sich, wenn ihre Lieblingskneipe wieder aufmachte. Denn zur Zeit war wegen der Krankheit der Thekenfrau persönlich dort geschlossen.
https://www.facebook.com/pages/L%C3%A4m ... 7682707818
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 17. Aug 2014, 01:36

Es war 13°C und eine klare Nacht. Gerade noch warm genug in ihrer Wohnung, dass sie mit T-Shirt und Jogging Hose rumlaufen konnte.

Sie fasste das Jahr kurz zusammen:

Januar-Februar Umzug und Einrichten und Ankommen in dem gemeinsamen Haus. Dennoch: Aus mit ihrer Ex.
Febraur-Juli Freundschaft mit ihrer Ex.
August: Das Aus.

Dazwischen waren zwar andere Dinge passiert, aber es hatte sie alles nicht so bewegt. Ihr Tief hing gerade damit zusammen. Gestern noch hatte sie eine whatsapp von deren neuer Freundin Jane bekommen, die sich nicht sehr gemütlich anhörte. Sie telefonierten und konnten sich auf einen guten Umgang miteinader einigen. Nur ihre Ex wollte nichts mehr von ihr wissen. Sie würde es aktzeptieren. Was man nicht halten konnte, sollte man laufen lassen... :!:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 17. Aug 2014, 01:53

Sie bereitete einen Senseo in einer Rosentasse ihrer Mutter zu, ass eine Nektarine, rauchte ihre Zigarette zu Ende und betrachtete die Matchbox-Automodelle ihrer neu errungenen Sammlung.

Mit dem MG aus den 70ern würde sie jetzt ans Meer fahren. Oder doch lieber mit dem BMW? Vielleicht auch mit der Ente oder dem VW-Bus, wo sie übernachten könnte, um den Sonnenaufgang abzuwarten...
Vielleicht würde sie mit dem BMW ein paar Tage später nach Hamburg fahren zu ihrem Luxushotel mit leckerem Buffett an der Alster... Das alles nur in ihrem Kopf. Welch unterschiedliche Lebensformen sie schon gelebt hatte. Immer jedoch meist zu zweit. Nur zweimal mit Kindern. Nun war sie also keine Co-Mutter mehr, sondern Ex-Co-Mutter. :roll:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 17. Aug 2014, 01:56

Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 17. Aug 2014, 01:59

Vielleicht sollte sie sich einfach in Köln auf eine Parkbank am Rheinufer setzen, wie sie es getan hatte, als sie noch dort lebte, und auf den Sonnenaufgang warten. Diesmal allerdings ohne Fluchtmittel Fahrrad. Mit Thermoskanne und Zigaretten ausgerüstet.... :roll:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 22. Aug 2014, 02:53

Der Geburtstag ihrer Ex ohne sie nach 6 Beziehungsjahren war überstanden. Draussen begann sich bereits der nächste Tag vorzustellen. Sie hatte rasch kurz vor 22.00 noch eingekauft und ihre Frau Mama besucht.

Erst um 11.30 musste sie wach werden. Die inet-Leserei beendet und ihrer besten Freundin noch ein Video über whatapp geschickt, ging sie zufrieden in ihr Schlafgemach, nachdem sie alles aus gemacht hatte.

Gute Nacht! :idea:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 3. Sep 2014, 01:59

Die Eröffnungsfeier des neugestalteten Marktplatzes in ihrer Heimatstadt war zu Ende und alle konnten sich an dem Brunnen mit Spezialeffektbeleuchtung freuen, sowie das auf alt gemacht Kopfsteinpflaster in der Mitte (wie beispielsweise Tussis mit hochhakigen Pömps :lol: ) und die besonders auffällige Verfugung darin. Von aussen in beige-farbenem Basaltflair auf Marmorniveau (viel zu nobel für diese kleine Stadt!) mit Treppierung ohne Rampierung für Gehbehinderte. immerhin war die Tiefgarage darunter mit Aufzug! - So, nun konnte die Arroganz der Rheydter sich wieder im Ratskeller treffen nach fast 2 Jahren Bauzeit, sogar draussen die RaucherInnen. Auch im kalten Winter! Immerhin, vielleicht durfte man ja im Winter draussen sitzen... :lol: :lol: :lol: :-P
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 5

Beitragvon MissDreamy » 3. Sep 2014, 03:53

Sie dachte noch bei sich: "Kein Schwein hat mal wieder an die Entwässerung der Tiefgarage gedacht und als sie zu Hause ankam, liess sie zunächst 3 Tage die Erinnerung der Bilder dieses Tages in sich wirken.

Nunja, Rheydt ebend... Neuteutonias waren hier auch fleissig am Werk. Ebenso gegnerische Islamisten, die darauf warteten, im rechten Moment einzuschreiten. Die Vernetzung schien gut zu laufen und der 11.09. jährte sich bald...

Sollte sie Angst bekommen, selbst in ihrem Staat, der nunmehr seit 59 Jahren Frieden gehabt hatte? - Sicherlich, die politsche Lage war wieder mal sehr bedrohlich und überall gabs wieder jene Art der Diskriminierungen, die sich einst im 2. Weltkrieg breit gemacht hatten. Nun also auch gegen die Islamisten und für ein europäisches Europa. 8-)
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Literatur"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron