Feminismus

Frauenspezifische Thematiken+Frauenpower

Zum Inhalt



Die Literatin der Moderne, Teil 3


Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 1. Feb 2011, 23:47

Ok. Ich mach weiter, beschloss sie und blieb in ihren alten neuen Heimat.

(Die vorangegangen Teile dazu könnt ihr hier lesen:
literatur-f13/die-literatin-der-moderne-teil-t349.html


Gute Nacht erst mal. :-P
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 2. Feb 2011, 23:02

Die Wohnung in dem Haus auf dem für sie "platten Land" würde sie nun doch einrichten und vielleicht auch das ein oder andere Mal dort leben.

Es würde wieder öfters einsame Maulwurfsnächte geben oder auch sinnliche Einsamkeitsnächte. Das würde ja nicht bedeuten, allein zu sein. Einsam, gab es das überhaupt? :shock: :mrgreen:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 2. Feb 2011, 23:05

Innere und äussere Blockade auf, sie würde sich dem Leben stellen, es würde wieder ein Frühling kommen.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 7. Feb 2011, 12:01

Noch ahnte sie nicht, wer alles zu ihr schielte, das inet war gross, vielleicht ahnte sie nicht einmal, womit sie in diesem Leben noch berühmt werden würde... :lol:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 14. Feb 2011, 00:06

Wenn ich mich in die virtuelle Welt begebe,
wird das Universum klein wie eine Perle.

-, beschloss sie. :-P
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 14. Feb 2011, 00:09

Ihr fiel ihr Gedicht dazu wieder ein, worin es vorkam:

DIE IMAGINÄRE ZEIT

http://www.razyboard.com/system/morethr ... 479-0.html
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 17. Feb 2011, 00:50

Indessen war eine ihrere besten Kölner Freundinnen operiert worden und alles war doch nicht so schlimm verlaufen, eine andere hatte wie immer nach der Arbeit ihren Gang zur Mayrischen Buchhandlung beendet und freute sich auf ihren Freund und so lebte jede ihr Leben.

Karneval würde sie sich dem ganzen Trubel entziehen dieses Jahr, wie bereits des Öfteren schon mal.

Sie würde wieder ausgiebige Frühjahrsspaziergänge am Niederrhein machen, das dritte Jahr in Folge, wo sie nun hier in ihren alten Heimat lebte. Köln war ihr präsent. Täglich gingen ihr Bilder von der ein oder anderen Szene ihrer 26 Jahre, die sie dort gelebt hatte, durch den Kopf.
Immer noch waren die Wege für ein Zurück und einen Neustart in ihre erste Wahlheimatstadt wieder frei. Aber sie wollte ihre Geliebte auf der anderen Seite nicht verlassen.
Heute hatte sie ein interessantes Gespräch mit einem neuen Bekannten über die Sesshaftigkeit gehabt. Sie war es nie gewesen. Weswegen jede Beziehung bisher zum Scheitern verurteilt gewesen waren. Würde sie es diesmal wieder machen, hätte sie sich nicht geändert und jene Sesshaftigkeit, von der sie geträumt hatte, würde vielleicht doch lebbarer werden.
Das Altern machte sich nun, da sie auf 50 zuging auch bei ihr bemerkbar. Erst gestern. Als sie mit ihrer Mutter zusammengesessen hatte, war beiden bewusst, wie vergänglich alles geworden war. Gelebtes Leben würde sie immer wieder begleiten.
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 17. Feb 2011, 00:52

Sie schaute noch einmal aus dem Fenster, bevor sie beschloss, sich ins Bettchen zu ihrer Liebsten zu gesellen...
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 23. Feb 2011, 04:13

Was ging sie das eigentlich noch alles an? :roll:

Und somit schloss sie das grosse Buch der Männerkriege und gesellte sich zu ihrer Liebsten ins Bett. :mrgreen: :idea: :arrow:
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Die Literatin der Moderne, Teil 3

Beitragvon MissDreamy » 25. Feb 2011, 11:07

Wenn es einmal gewöhnlich in ihrem Leben gewesen war, so hatte sie freitags eingekauft nach der Arbeit und fürs Wochenende ein Rezept im Kopf, freute sich aufs Tanzen und Ausruhen, liess ihr Auto durch die Waschanlage fahren und überprüfte nochmals die Technik von allem...Knallte sich erst mal vor die Glotze, um "Unter uns" oder sonst eine soap zu gucken, sonntags dann die "Lindenstrasse", wenn der kurze Zauber des romanitschen Wochenendes zu zweit und der Gesellschaft des Subs oder der Cineasten oder Theaterleute aus der Kölner Szene vorbei war, es wieder hiess: "Wo kam nochmal der Poller hin, wann ist die deadline fürs das Pullheimer Projekt, warum muss ich nochmal in die Präsentationsfolien reinschreiben: Mobilkonzept für Aachen, etc..." - zurück zum Jobleben ebend.

Wie war das heute in ihrem Alltag?
"Hab ich alles eingekauft? - Wann hat sie die Kinder bei sich, wann fahr ich wieder in die Stadt, wann bin ich wieder bei mir, soll ich Samstag zu meinen "Alten"?" - Irgendwie doch geändert, dieser Alltag, nicht unbedingt anders geworden von ihrem Biorhytmus vielleicht ein bißchen mehr Schlaf...

Ok. Der Alltag hatte sich geändert. Aber nicht sie. Wie ihr morgens noch ihre langjährige Freundin aus Köln telefonisch bestätigte. War das jetzt beruhigend?
Deutsche Welle A.D., CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Autorin, Feministin, Menschenrechtlerin u. Administratorin,
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 26777
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Literatur"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron