Deutsch mündlich, 4. Abitursfach 1982


Deutsch mündlich, 4. Abitursfach 1982

Beitragvon MissDreamy » 13. Aug 2011, 09:01

Ich hatte mich auf Alles vorbereitet soweit, was hätte drann kommen können: Faust1, Faust2, Urfaust, etc.

Nur nicht auf Heinrich Mann, der Untertan.

http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Untertan

Ich hatte 1/2 h Zeit mich vorzubereiten, bevor ich in einen Raum eintreten musste, wo ich vor qualifizierten LehrerInnen 1/2h etwas dazu vortragen musste...

Was also tun? - Ich knabberte aufgeregt an meinem Bleistift... Ehrlich gesagt, erst in den letzten 5min davor fiel mir was ein.

Ich erinnerte mich an ein Referat über Max Horkheimer "Autorität und Familie":

http://de.wikipedia.org/wiki/Autorit%C3%A4t_und_Familie

Das zog ich kurzentschlossen dazu und versuchte dann ca. 20min einen Bezug zu diesem Werk mit dem Untertan herzustellen.

Ich skizzierte also eine Grafik an die Tafel (die Kreide quietschte noch!) über das Gottheitsprinzip und wie sich dieses unschwer auf die Zeit des Untertans und dessen Geschichte übertragen liess, das er also unter dem selben Prinzip gelitten haben musste, wie es aus dieser Lektüre hervorging, wo also der Vater als Gott gesehen wurde.

An diesem Tag wurden mit mir noch viele mündlich in Deutsch darin geprüft. Es war sehr schlecht ausgefallen, das Ergebnis für alle an diesem tag, jedoch bekam ich die beste Note dafür.

Glück gehabt! :lol: :-P 8-)
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 23998
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Deutsch mündlich, 4. Abitursfach 1982

Beitragvon MissDreamy » 2. Jun 2012, 09:52

Fürs Schriftliche gibts heutzutage derartige Empfehlungen meinerseits:

http://www.beuth.de/de/rubrik/thema-din ... lid=453025

Texte richtig schreiben: Fachliteratur rund um die DIN 5008
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 23998
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Literatur"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron

Share|



Flag Counter