Something about me...

pride1radio (schwules Radio)

soundovertherainbow (lesbisches Radio)

Something about me...

Beitragvon MissDreamy » 18. Nov 2010, 21:49

In den 60ern verliebte ich mich das erste Mal in meine Grundschullehrerin. Ein Gefühl gegenüber Mädchen bzw. Frauen, welches mich danach bis heute immer wieder heimsucht.

Die 70er waren geprägt von der katholischen Erziehung meiner Eltern und mehr wie ein Freund war nicht drinnen.
Erst in den 80ern konnte sich dies ändern. Die erste sexuelle Erfahrung hatte ich mit 19 mit einer Frau und den ersten Kuss mit einer Frau gabs bei mir mit 15.

Die 80er fingen bei mir, nachdem ich von MG nach Köln gezogen war zwecks Studium, ziemlich turbulent an. Nachdem ich eine Abfuhr von einer Studentin, die ich beim Asta als ebenfallsige Studentin kennengelernt hatte, bekommen hatte, sollte diese bis heute dennoch meine Freundin bleiben, seit 28 Jahren also haben wir eine platonische Freundschaft.
Ich war danach Türsteherin im damaligen SCHULZ (Schwulen und Lesben Zentrum Köln, Bismarckstrasse), aber machte auch Theke oder Lichtauf und Abbau oder Technik, gemeinsam mit meiner 1. festen Beziehung. Wir waren also im Orga-Team. Ehrenamtlich, versteht sich zu der Zeit... Die ersten csds in Köln begannen darauf mit Neonazis und Polizisten als Begleitung...

Klar, coming out war schwerer damals als heute, obwohls heute über 40 auch schwieriger ist, als zwischen 20-30 Arm in Arm oder Hand in Hand über die Strasse zu gehen, zumindest hier in Mönchengladbach, wo ich nach 26 Jahren Köln jetzt wieder 2.5 Jahre wohne. In Köln wars normal und ich ging offen mit allem um und habe auch einige unsichere Frauen sicherer gemacht...*lächel*

80er-Tanzen-Schwoofen-Essen-Sex-Arbeiten, meist im selben Rhytmus und dennoch aufregend und irgendwie erhebend, etwas Besonderes zu sein mit Freundinnenkreis und Szeneleben, Affären und festen Beziehungen. Ich glaube, wenn ich das Geld, was ich da für Frauen und Discos und Autos ausgegeben habe, gespart hätte, hätte ich heute eine Eigentumswohnung kaufen können... Aber was tut frau nicht alles für die Liebe? Ok, ich habs übertrieben, ich sehs ein, aber ich bereue nichts und möchte auch nichts von den 80ern missen, der bisher bewegtesten Zeit meines Lebens bis tief in die 90er.

Erst ab 2000 hatte ich eher mal Probleme, was damit einherging, dass ich zunehmend nicht mehr arbeitete, aber dennoch keine Zusammenhänge hatte (ausser den Finanziellen).

Warum ich mich erneut entschieden habe, mich hier mit Feminismus zu beschäftigen, liegt auf der Hand.

1. Bin ich eine Frau
2. Liebe ich Frauen, insbesondere meine..
3. Ist Feminismus eine Herausforderung, wenn seine Inhalte aufrechterhalten bleiben sollen.

Diese Seite hier gemeinsam mit euch Lesenden bzw. Schreibenden vielfälltig zu gestalten wird mich auch 2011 weiter beschäftigen.

In diesem Sinne:

Viel Spass!

Feministische Grüsse,

Jeannette Hollmann (alias MissDreamy)
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 23998
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Something about me...

Beitragvon MissDreamy » 9. Jan 2011, 17:53

CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 23998
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Something about me...

Beitragvon MissDreamy » 9. Aug 2011, 12:17

Auch ein Teil von mir: Queer zu sein.

http://www.queer.de/detail.php?article_id=14772

Queere Menschen und Beziehungen im Porträt
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 23998
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Lesbians&Homosexuelle, Bi`s, Transgender"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron

Share|



Flag Counter