Homo-Scheidung

pride1radio (schwules Radio)

soundovertherainbow (lesbisches Radio)

Homo-Scheidung

Beitragvon MissDreamy » 16. Dez 2012, 02:52

CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24026
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Homo-Scheidung

Beitragvon MissDreamy » 11. Jan 2013, 01:43

CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24026
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Homo-Scheidung

Beitragvon MissDreamy » 12. Feb 2013, 08:42

http://www.ksta.de/vorsorge/-scheidung- ... 28310.html
Nach der Scheidung
Eheverträge schützen vor dem Rosenkrieg
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24026
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Homo-Scheidung

Beitragvon MissDreamy » 5. Okt 2014, 20:20

Meine Scheidung hat übrigens 1.5 Jahre beansprucht, da meine Ex sich geweigert hat, mir UHG zu zahlen uvm. Es war ein Rosenkrieg, bei dem sie mich soweit brachte, dass ich auf alles verzichtete.

Wir waren offiziell von 2003 bis 2005 verpartnert und während des Scheidungsjahres hat sie mir ebenfalls kein UHG gezahlt. Ich musste daher mit 400 Rente hinkommen. Diese habe ich neu berechnen lassen, da sie nicht stimmte und nun bekomme ich 600 mtl. Frührente. Damit kann ich allenfalls in Indien glücklich werden...

Die Nachzahlung des Trennungsunterhaltgeldes hat sie mir auf ihr Bitten abgestottert (obwohl sie im Geld so schwamm im Vergleich zu mir), obwohl ich selbst das nicht hätte aktzeptieren brauchen. :idea: :twisted:

Hätte ich die Scheidung auf Anraten meiner RAW 3 Jahre rausgezögert, würde ich 800 Euro UHG bekommen zusätzlich zur Rente.

Aber, ich war vorher ohne ihr Geld glücklich und bin auch weiterhin zu stolz, von jemanden finanziell abhängig zu werden. Ich habe immer mein eigenes Geld.

Wir waren das 44. Lesbenpaar und hatten im Rathaus zu Köln geheiratet. WDR war auch dabei.
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24026
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Homo-Scheidung

Beitragvon MissDreamy » 16. Dez 2016, 05:47

http://www.ksta.de/ratgeber/gesundheit/ ... mcid=sm_fb

Emotionaler Betrug Wenn ein Freund wichtiger wird als der Partner – Quelle: http://www.ksta.de/25267056 ©2016

Kann auch bei Lesben zur Scheidung führen...! Ist analog. Wie so viele Probleme in der Partnerschaft ähnlich sind bei den Heten.
CAD-Fachkraft und Verkehrsplanerin in Köln A.D., Projektleitung für Energie und Verkehr bis 2008 (Feministische Partei Die Frauen), Künstlerin, Autorin, Feministin u. Administratorin, Regelbrecherin :)
Virtuelle Referenzen-Meine Archivforen seit 2004:
http://feminismus.forumo.de/ (2010- andauernd)
http://genderstreamsfrauen.forumo.de/portal.php (2009-2011)
http://rheydt-online.forumo.de/portal.php(Rheydt-Online)
http://www.razyboard.com/system/index.php?id=Jeannette(2004-2007)
Benutzeravatar
MissDreamy
Administratorin
Administratorin
 
Beiträge: 24026
Registriert: 10.2010
Wohnort: Mönchengladbach
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Lesbians&Homosexuelle, Bi`s, Transgender"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron

Share|



Flag Counter